AGB Kursteilnehmer

Vertragsbedingungen im Rahmen von die über die Plattform

www.der-modernste-nothelferkurs.ch

zwischen

ucademy D. Zehnder
Cherstrasse 4, 8152 Glattbrugg, Zürich, Schweiz
CHE-434.859.330

und

dem Kunden - im Vertrag näher bezeichnet als Kursteilnehmer - abgeschlossen werden.

1. Arbeiten mit der App „NHK 2.0“

(1) Der Kursteilnehmer benutzt sein privates Smartphone. Der Kursanbieter ist nicht verpflichtet dem Kursteilnehmer ein Smartphone zur Verfügung zu stellen.

(2) Der Kursteilnehmer hat vor Kursbeginn die App „NHK 2.0“ von ucademy & die YouTube App auf seinem privaten Smartphone installiert und das nötige Kursmaterial heruntergeladen.

(3) Der Kursteilnehmer bringt seine privaten Kopfhörer zum Kurs mit. Der Kursanbieter ist nicht verpflichtet Kopfhörer dem Kursteilnehmer zur Verfügung zu stellen.

(4) Verschiedene Übungen und Kursinhalte werden online und/oder offline auf dem Smartphone dargestellt. Dazu ist eine leistungsfähige Internetverbindung nötig. Der Kursanbieter ist nicht verpflichtet diese zur Verfügung zu stellen.

(5) Falls keine Internetverbindung vom Kursanbieter gestellt wird, der Teilnehmer kein entsprechendes Internetabonnement hat, die App auf dem Smartphone des Kursteilnehmers nicht voll funktionsfähig ist, oder der Kursteilnehmer kein Smartphone hat, müssen die entsprechenden Übungen und Kursinhalte mit dem von ucademy bereitgestellten Notfall PDF gelöst werden. Alternativ kann mit Einverständnis eines weiteren Kursteilnehmers zu zweit ein Smartphone genutzt werden. In beiden Fällen wird der Teilnehmer von der Gewinnspielteilnahme ausgeschlossen, da eine genaue Beurteilung nicht mehr möglich ist.

(6) Die App „NHK 2.0“ von ucademy ist für iOS (Mindestanforderung: iOS 10) und Android (Mindestanforderung: Android 6) verfügbar. ucademy garantiert nicht, dass die App auf allen Geräten installiert und voll funktionsfähig benutzt werden kann.

(7) Das 360 Grad Video der App «NHK 2.0» kann durch eine VR Cardboard Brille betrachtet werden. Bei einem Einsatz eines anderen Modells, als das das von ucademy empfohlen wird, garantiert ucademy keinen fehlerfreien Einsatz.

2. Kursbestätigung & Ausweis

(1) Nach einem vollständigen Besuch des Unterrichts erhält der Kursteilnehmer den Nothelferausweis.

(2) Die Übergabe des Nothelferausweis ist die Pflicht des Kursanbieters.

(3) Der Kursanbieter behält sich das Recht vor, den Nothelferausweis digital per E-Mail oder physisch vor Ort auszustellen.

(4) Bei Verlust, fehlerhafter Zustellung oder falscher Angaben muss ucademy über info@ucademy.ch informiert werden. ucademy erstellt kostenpflichtig einen Ersatzausweis.

3. Gewinnspiel

(1) Es obliegt dem Kursanbieter mittels dem vom ucademy zur Verfügung gestellten Punktesystem einen Gewinnspielpreis für den Kursteilnehmer mit der höchsten Punktzahl anzubieten.

(2) ucademy übernimmt keine Haftung für eine nicht korrekte Darstellung der gesammelten Punkte eines Kursteilnehmers in der ucademy Smartphone App oder ucademy studio.

(3) ucademy ist nicht für die Übergabe des Preises an den Gewinner zuständig.

4. Änderungen AGB

(1) ucademy behält sich das Recht vor, diese AGB für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen.

5. Diverses

(1) Alle im Zusammenhang mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedienungen stehenden Streitigkeiten zwischen ucademy und einem (aktuellen oder ehemaligen) Kunden unterstehen schweizerischem Recht. Gerichtstand ist am Sitz der ucademy.